Steuertermine

10.06.2024

USt 05/2024 (ohne Dauerfristverl.)
USt 04/2024 (mit Dauerfristverl.)
ESt 2. VJ 2024



Aktuelles

25. März 2024

Vermietung an Angehörige: Das ist zu beachten

Können Eltern von ihrem Kind Miete verlangen? Der Nachwuchs findet am Studienort keine Wohnung zur Miete? Klasse, wenn die Eltern das nötige Kleingeld...

MEHR ERFAHREN

22. März 2024

Ausweis einer falschen Steuer in Rechnungen an Endverbraucher

Hat ein Unternehmer in einer Rechnung einen höheren Umsatzsteuerbetrag ausgewiesen, als er eigentlich schuldet, schuldet er auch den Mehrbetrag (§ 14c Abs. 1...

MEHR ERFAHREN

20. März 2024

Fachkräfteeinwanderungsgesetz Stufe 2 – Erleichterungen für die Anstellung ausländischer Beschäftigter

Am 1. März ist die zweite Stufe des neuen „Fachkräfteeinwanderungsgesetzes“ in Kraft getreten. Berufserfahrene ausländische Fachkräfte können zukünftig einfacher eine Arbeit aufnehmen. Weiterer...

MEHR ERFAHREN

18. März 2024

Erbschaftsteuer bei Berliner Testament

Setzen Ehegatten in einem sog. Berliner Testament ein erst später fälliges Vermächtnis für die Kinder aus, die beim Tod des Erstverstorbenen ihren Pflichtteil...

MEHR ERFAHREN

14. März 2024

Kein Werbungskostenabzug für Prozesskosten zur Erlangung nachehelichen Unterhalts

Prozesskosten zur Erlangung eines (höheren) nachehelichen Unterhalts sind bei der Einkommensbesteuerung nicht als Werbungskosten abziehbar, auch wenn der Unterhaltsempfänger die Unterhaltszahlungen im Rahmen...

MEHR ERFAHREN

12. März 2024

Höherer Freibetrag beim Erwerb von Mitarbeiteraktien

Steuerfreiheit von Mitarbeiteraktien bis 2.000 Euro Während das Wachstumschancengesetz der Bundesregierung, das steuerliche Verbesserungen enthalten soll, auf sich warten lässt, ist das Zukunftsfinanzierungsgesetz...

MEHR ERFAHREN

8. März 2024

Einkommensgrenzen für Arbeitnehmer-Sparzulage verdoppelt

Geld vom Staat nicht verschenken Seit 1. Januar 2024 wurde der Bezugskreis für die Geldgeschenke vom Staat erweitert. Bisher waren knapp 8 Millionen...

MEHR ERFAHREN

6. März 2024

Mehrfacher Höchstbetrag für Investitionsabzugsbeträge?

Beim Bundesfinanzhof ist ein Verfahren (Az. X R 8/23) zu der Frage anhängig, nach welchen Kriterien bei einem Einzelunternehmer mehrere Gewerbebetriebe vorliegen, welche...

MEHR ERFAHREN

4. März 2024

Betriebsausgabenabzug bei Influencern

Das Niedersächsische Finanzgericht (Az. 3 K 11195/21) hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, ob eine Influencerin Aufwendungen für Kleidung und Accessoires steuerlich geltend...

MEHR ERFAHREN

29. Februar 2024

Schulgeld steuerlich absetzen!

Privatschulen werden bei Eltern immer beliebter, selbst wenn es etwas kostet. Immerhin können sie einen Teil des Schulgeldes mit ihrer Steuererklärung wieder zurückholen....

MEHR ERFAHREN